Mittwoch, Oktober 22, 2014
Text Size
Das Museum

Das Team


Iris Alge

Jahrgang 1941, und trotz Pension überhaupt nicht müde.

Seit 30 Jahren trägt die Museumsbesitzerin Stück für Stück zusammen, bildet die Welt der Großen im Kleinen nach, schaut in die Vergangenheit der Vorfahren und sucht nach Fundstücken der eigenen Kindheit.

Nach dem erfüllten Berufsleben ist das nun der zweite wahr gewordene Lebenstraum, blickt Iris Alge zurück und fragt sich: »Was könnte denn jetzt noch kommen?« Den Vorschlag »wunschlos glücklich sein« lässt sie mit Einschränkung gelten: »Ja, aber nicht ohne Pläne.« Da wäre zum Beispiel die Idee, Geschichten zu sammeln, von Museumsbesuchern und ihren Spielsachen ......

 

Margot Meusburger

Jahrgang 1958, seit 1977 leidenschaftliche Kindergartenpädagogin.

Beruflich bedingt hat Margot Meusburger natürlich ein spezielles Interesse an Spielzeug. In ihrer langjährigen Tätigkeit als Kindergartenpädagogin konnte sie die Entwicklung und die immer wieder neuen Trends bei Kinderspielsachen hautnah mitverfolgen. Umso interessanter ist es jetzt natürlich sich auch mit wirklich altem Spielzeug zu beschäftigen. Im Spielzeugmuseum Wolfurt sind Exponate ausgestellt, die auch bei der älteren Generation Kindheitserinnerungen wecken: „Es ist besonders schön zu beobachten, wenn Damen und Herren mittleren Alters beim Anblick bestimmter Spielsachen ins Schwärmen geraten und Anekdoten darüber austauschen, was sie in ihrer Kindheit gespielt und erlebt hatten."

 

Unsere Services

  • FÜHRUNGEN
    Museumsführungen jederzeit ohne Aufpreis möglich, ab 8 Personen mit Voranmeldung auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten Preise

Fr, Sa und So 14 bis 18 Uhr
Gruppen ab 8 Personen auch gerne nach telefonischer Vereinbarung

Eintrittspreise
Erwachsene: € 4,-
Ermäßigt: € 3,-
Kinder von 6-14 Jahre: € 1,-
Kinder bis 6 Jahre frei

Kontakt
Kirchstraße 45 (Dorfplatz)
A-6922 Wolfurt
E-Mail: info@spielzeugmuseum-wolfurt.at

Tel.: 0043 650/5000681

Newsletter Abo